06. Dezember 2016

SupraTix zum ersten Mal mit eigenem Messestand auf der internationalen Messe LearnTec 2017 in Karlsruhe

06. Dezember 2016
|
Dresden, Deutschland

Die edTech-Branche aus dem In- und Ausland sowie das Fachpublikum treffen sich vom 24. bis 26. Januar 2017 auf der LearnTec in Karlsruhe. Daran nimmt SupraTix zum ersten Mal mit einem eigenen Messestand teil, der vom Freistaat Sachsen gefördert wird.

SupraTix präsentiert sich vom 24. bis 26. Januar 2017 mit einem eigenen Messestand in Halle 1 am Stand B86 auf der internationalen Messe LearnTec 2017 in Karlsruhe. Der Freistaat Sachsen fördert den Messeauftritt von SupraTix im Rahmen der „Mittelstandsrichtlinie – Messen Außenwirtschaft“.

Während der LearnTec 2017 stellt SupraTix erstmalig seine Plattform für webbasiertes Lernen und Experimentieren einer breiteren Öffentlichkeit für den Einsatz in Unternehmen und Bildungsinstituten vor. Parallel nutzt SupraTix die LearnTec 2017 zur Gewinnung neuer Kunden und e-Learning-Projekte mit Unternehmen und Ministerien sowie Stiftungen und Verbänden.

Hintergrundinformationen zu Die Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH

Die Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH organisiert Messen als Gastgeber oder im Namen Dritter in Karlsruhe. Sie richtet die LearnTec aus, die eine der größten Plattform im Bereich E-Learning ist. Im Jahr 2017 findet die LearnTec zum 25. Mal statt und über 240 Aussteller aus 12 Nationen planen ihre Teilnahme. Die Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH erwartet auf jeden Fall 7.500 IT-Verantwortliche und HR-Entscheider zur Jubiläumsausgabe.

Hintergrundinformationen zu SupraTix GmbH

Die SupraTix GmbH mit Sitz in Dresden fokussiert als Full-Service E-Learning-Anbieter die Bildung in der digitalen Welt (Bildung 4.0) und das Corporate-E-Learning. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen bietet SupraTix Lösungen für Unternehmen und Bildungsinstitute an, die über Cloud Computing und Cloud Simulation das webbasierte Lernen (web-based trainings - WBT) und Experimentieren auf der Lernplattform von SupraTix oder per APIs an bestehende Learning-Management-Systeme (LMS) ermöglichen.

Der Name SupraTix bedeutet: Supra (lateinisch über); T ist eine Hommage an den Ideengeber mit seinem Vornamen T(obias); ix symbolisiert wie bei Asterix und Obelix das „gallische Dorf“ den Kampf David vs. Goliath.

Zum Gründerteam gehören der Ideengeber und Geschäftsführer Tobias Göcke sowie Jeannette Milius und Ralph Scholze.

Weiterhin ist das Unternehmen über das Gründungsprojekt ChemTics Mitgründer der 2015 gegründeten edtech-Gruppe in Berlin im Bundesverband der deutschen Start-ups.


Bildmaterial zur Pressemitteilung erhalten Sie hier.

Ansprechperson für Ihre Presseanfrage

Ralph Scholze

E-Mail: presse@supratix.com
Telefon: +49 (0) 351 33948400

Anschrift:

SupraTix GmbH
Könneritzstr. 25
01067 Dresden

Nur noch ein Schritt bis zur eigenen Lernumgebung...