Schau hinter unsere Kulissen

SupraTix mit einer Mission: Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Zukunft aktiv mitzugestalten.

Die SupraTix GmbH ist das 2016 gegründete Cloud Education Technologie Unternehmen mit Sitz in Dresden/DE und hat die Vision weltweit führender Hersteller von Education Cloud Software, Education IoT Hardware sowie den damit verbundenen Services zu werden. Als Full-Service E-Learning-Anbieter positioniert sich SupraTix als distributiver Vorreiter. Mit dem E-Learning Content Marktplatz, multimedialen Inhalten, KI, IoT und Cloud-Computing wird sich das nutzerzentrierte und anwendungsbezogene Lernen und Lehren in allen Lebensbereichen durchsetzten.

SupraTix Kern-Team

Du!Starte mit uns durch!
Du!
Tobias GöckeGeschäftsführer
Tobias Göcke
Jeannette MiliusHead of Smart Learning Environments
Jeannette Milius
Nikolaus SchlemmTechnische Leitung
Nikolaus Schlemm
Frauke BeiersdorfContent Developer
Frauke Beiersdorf
Maria MetaxaEvent Managerin & Psychologie des Lernens
Maria Metaxa
Julia RennertBildungsentwicklerin
Julia Rennert
Oxana SidorkinaHead of Business Development
Oxana Sidorkina
Karsta KühnleinMediendidaktikerin
Karsta Kühnlein
Annika Schlöglstudentische Bildungsentwicklerin
Annika Schlögl
Anna SeidelHead of HR & Psychologie des Lernens
Anna Seidel
Oliver EnochAR/VR Developer
Oliver Enoch
Emese AntalSoftware Developer
Emese Antal
Andrea BölkeHead of Artificial Psychology
Andrea Bölke


Unsere SupraTix Familie, Ehrenamtliche, Praktikanten und ehemalige Mitarbeiter_innen

Michael ReineckeBildungsentwickler
Michael Reinecke
Carl Conrad HeinrichBildungsentwickler
Carl Conrad Heinrich
Veronika KohlerTU Dresden Masterandin (Mathematik Didaktik)
Veronika Kohler
Aliyaser HussainiBildungsentwickler
Aliyaser Hussaini
Eva JungerHead of Blended Learning Success
Eva Junger
Anna KreutzkeBildungsentwicklerin
Anna Kreutzke
Philipp HeroldBildungsentwickler
Philipp Herold
Lisa FingerBildungsentwicklerin
Lisa Finger
Lea HäuslerBildungsentwicklerin
Lea Häusler
Philip BüttnerBildungsentwickler
Philip Büttner
Julia PillatzkiTU Dresden Masterandin (Mathematik Didaktik)
Julia Pillatzki
EXIST-Gründerstipendium11.2014 bis 10.2015

Den Grundstein für die Realisierung der innovativen Geschäftsidee von dem Ideengeber Hr. Tobias Göcke legte die Förderung durch das „exist-Programm“ (Existenzgründung aus der Wissenschaft). Mit Hilfe der Europäischen Union und der TU Dresden sowie dresden|exists konnte das Gründerteam seine innovative Idee eines „webbasierten Chemiebaukastens“ an der TU Dresden gezielt verfolgen. Dabei stellte die TU Dresden neben Räumlichkeiten und Infrastruktur auch Know How zur Verfügung. Heute ist der „webbasierte Chemiebaukasten“ Bestandteil der MINT Lernplattform.


Zur Website
Technologiegründerstipendium11.2015 bis 10.2016

Die zweite Förderung erhielt das Gründerteam ebenfalls für den „webbasierten Chemiebaukasten“ durch den Freistaat Sachsen, welcher seine Unterstützung durch das SAB Technologiestipendium leistet. Mit dieser Förderung bekräftigt der Freistaat Sachsen seine Absicht, innovative Geschäftsideen in Sachsen zu etablieren. Ergänzt wird diese Förderung durch dresden|exists (TU Dresden). Im Laufe dieser Förderung wurde der „webbasierte Chemiebaukasten“ in die MINT Lernplattform im Bereich der Chemie integriert und zur jetzt bekannten MINT Lernplattform erweitert sowie zur Marktreife entwickelt.


Zur Website

Nur noch ein Schritt bis zur eigenen Lernumgebung...