29. Oktober 2018

Image Carousel

SupraTix startet eigenen EdTech Accelerator - Bild als Download: Link

SupraTix startet eigenen EdTech Accelerator

29. Oktober 2018
|
Dresden, Deutschland

SupraTix startet eigenen EdTech Accelerator

EdTech ist in Deutschland unterrepräsentiert und genießt nicht den Ruf, den es verdient. Dabei gibt es keinen Mangel an innovativen Ideen, sondern eher einen Mangel an marktreifen Konzepten und Produkten. Diesem Mangel will SupraTix mit seinem, im Oktober ins Leben gerufenen, EdTech Accelerator mit gezielter Unterstützung über ein weitverzweigtes Netzwerk aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik entgegenwirken.

„Wir haben uns bei vielen Acceleratoren beworben. Aber die Querschnitts-Branche EdTech sowie der schwierige Markteintritt im schulischen Bereich erzeugen eine nahezu kategorische Ablehnung oder fehlende Risikobereitschaft bei den Jurys. Wir von SupraTix sind seit 2012 u. a. im deutschen Bildungsmarkt erfolgreich und sehen ein sehr großes Potenzial und wollen mit dem EdTech Accelerator eine Plattform für innovative Konzepte und Angebote schaffen.“ Tobias Göcke - Direktor bei SupraTix EdTech Accelerator

Mit dem EdTech Accelerator wird SupraTix besonders innovative Start-ups auszeichnen, die durch intelligente Nutzung digitaler Technologien die Digitalisierung der Bildung und Wissenschaft vorantreiben.

Die erste Bewerbungsrunde ist bereits gestartet. Die Bewerbungsfrist endet am 29.11.2018 23:59 Uhr.

Sofort Anmelden und/oder weitersagen: https://supratix.com/edtech-accelerator/


Bildmaterial zur Pressemitteilung erhalten Sie hier.

Ansprechperson für Ihre Presseanfrage

Tobias Göcke

E-Mail: presse@supratix.com
Telefon: +49 (0) 351 33948400

Anschrift:

SupraTix GmbH
Könneritzstr. 25
01067 Dresden

Die mehrfach prämierte Lösung für cleveres E-Learning